Jointbooks im Fernsehen

Am 20. Januar war Tobias Ain, der Gründer von Jointbooks, zu Gast in der Sendung „Leichter Leben“. In einer plauderhaften Stimmung unterhielten sich die Moderatorin und der Gründer ausgiebig über Jointbooks. Die Zuschauer konnten so einen spannenden Einblick in die Funktionsweise von Jointbooks gewinnen.

Das Fernsehteam war restlos begeistert von der Idee, ein Buch mit vielen Autoren gemeinsam zu schreiben. „So etwas gibt es ja noch gar nicht“, sagte die Moderatorin und damit hatte sie Recht. Jointbooks ist ein bisher einzigartiges Projekt.

Natürlich interessierte die Zuschauer auch was wohl das erste Projekt von Jointbooks ist und natürlich wie man mitmachen kann. Tobias Ain stand Rede und Antwort. Unsere Webseite erhielt nach der Sendung einen regelrechten Ansturm. Wir danken der Redaktion und der Moderatorin ganz herzlich für die Einladung ins Studio.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Schreiben Sie einen Kommentar: